Fettabsaugung (Liposuktion)

Bild von Beinen und Bauch einer schlanken Frau.

Es kommt nicht so sehr darauf an, welche Figur man hat, sondern welche Figur man macht.© Ruth W. Lingenfelser

OP Dauerca. 1 bis 4 Std.
NarkoseDämmerschlaf oder Vollnarkose
AufenthaltAmbulant oder 1 Übernachtung
NachbehandlungWundheilung ca. 2 Wochen, Kompressionsmieder für 4-6 Wochen, Sport nach 4-6 Wochen

 

Die ästhetische Fettabsaugung in der Schlosspraxis Brühl

Schlüsselwörter / Synonyme: Liposuktion, Vibrationsassistierte Liposuktion, Wasserstrahl, Bodyjet, Power Asisstet Lipoplasty (PAL), VASER, Laser-Lipo

Unter dem Ausdruck "Bodycontouring" verstehen wir eine Verschönerung der Körperkonturen. Die Fettabsaugung ist weltweit, sowohl bei Frauen, als auch Männern, das häufigste Verfahren zur Verschönerung der Körperform.

Wie viele bereits wissen ist eine Fettabsaugung (Liposuktion) nicht dafür gedacht Übergewicht abzubauen, sondern ihr Ziel ist es unschöne Fettpolster an umschriebenen Stellen des Körpers, die mittels Diät oder Sport nicht zu beseitigen sind, zu entfernen. Die häufigsten Problemzonen sind bei Frauen Fettansammlungen an der Hüfte, dem Gesäß, den Ober- und Unterschenkeln, bei Männern  handelt es sich meistens um Fettansammlungen an Bauch, Brust oder Taille.

Wie wir heute wissen werden abgesaugte Fettzellen bei Erwachsenen nur zu einem äußerst geringen Anteil nachgebildet, so dass der Erfolg bei Einhaltung einer gesunden lebensweise von Dauer ist. Eine allgemeine Zunahme des Körpergewichts bei übermäßiger Nahrungsaufnahme ist natürlich weiterhin möglich. Eine Fettabsaugung ist demnach kein Freifahrtschein zur Traumfigur, sondern vielmehr als wichtige Ergänzung zu einem Gleichgewicht von Ernährung, Sport und innerer Einstellung zu sehen.

Welche Möglichkeiten der Fettabsaugung gibt es?

Vor dem Eingriff markiere ich gemeinsam mit Ihnen die Regionen, in denen das Fett abgesaugt werden soll. Abhängig von der Region und dem Ausmaß der Absaugung wird der Eingriff in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt.

Inzwischen gibt es einige technische Weiterentwicklungen um das Fettgewebe schonender zu entfernen und somit Schmerzen, Schwellung und blaue Flecken nach der Operation zu reduzieren. Dennoch muss an dieser Stelle deutlich gesagt werden, dass blaue Flecken zu einer Fettabsaugung dazu gehören und ganz normal sind.

Zu den aktuellen fortschrittlichen Entwicklungen zählen u.a. die Wasserstrahl-assistierte Fettabsaugung, die vibrationsgestützte Absaugung oder die Fettabsaugung mittels Ultraschall. Alle diese Verfahren haben Vorteile und Nachteile. Verlassen Sie sich hierbei nicht auf Versprechungen aus dem Internet. Gerne erläutere ich Ihnen diese in einem persönlichen Beratungsgespräch. Ich verwende die vibrationsassitierte Fettabsaugung, da die Fettzellen hierdurch besonders schonend aus ihrem Verbund gelöst werden können.

Nach der Operation wird eine spezielle Kompressionskleidung angelegt, die Sie für etwa 4-6 Wochen Tag und Nacht tragen sollten. Natürlich dürfen Sie diese zum Duschen vorübergehend ausziehen. Nach der Operation ist es wichtig, dass Sie sich in Form von kleinen Spaziergängen in Bewegung halten. Die Schwellung der behandelten Gebiete wird nach einigen Wochen abklingen.

Das endgültige Ergebnis ist nach ca. 4 bis 6 Monaten zu erwarten, da bis zu diesem Zeitpunkt noch Reparaturprozesse und Straffungseffekte stattfinden. Um das mögliche Endergebnis abschätzen zu können ist vorab eine genaue Beurteilung der Hautqualität unerlässlich. Schwaches Bindegewebe mit einem Hautüberschuss, Cellulite oder Schwangerschaftsstreifen wirken sich negativ auf das zu erwartende Ergebnis aus und können mit einer alleinigen Fettabsaugung nicht korrigiert werden.

Bitte fragen Sie mich nach allem, was Ihnen wichtig erscheint.
Weitere Informationen rund um das Thema Fettabsaugung finden Sie auch auf der Homepage der Schlosspraxis Brühl!

 

Für ein ausführliches Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin unter:

Schlosspraxis Brühl
Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Mühlenstraße 25
50321 Brühl

Telefon: +49 (0) 2232 - 213 324